Progressive Web Apps (PWA) ist eines der wichtigsten Trendthemen in der Entwicklung mobiler Applikationen und im mobilen E-Commerce (mobile Commerce). Dabei handelt es sich um Websites, die sowohl im responsive Design über den mobilen Browser aufgerufen, aber auch direkt auf dem Home-Screen des Smartphones/Tablets wie eine native App installiert werden können. Darüber hinaus können Progressive Web Apps (PWA) oft sogar native Features wie etwa das Versenden von Push-Nachrichten ermöglichen oder auf systemnahe Systeme / Hardware und Frameworks zugreifen.

Wie genau wird eine PWA genutzt?

In der Praxis erhalten Nutzer derzeit unter Android eine Popup-Meldung wenn Sie eine Website mit PWA-Funktionalität aufrufen und werden gefragt, ob diese Website direkt als App auf dem Home Bildschirm installiert werden soll – ganz ohne Google Play Store. Unter iOS ist das Abspeichern aufgrund der restriktiven Natur von iOS etwas umständlicher und muss manuell über Safari erfolgen. Auch sind die Features einer PWA unter iOS eingeschränkter als unter Android.

Nach der Installation kann die PWA dann über den Home Screen wie eine normale App geöffnet und ohne Browser genutzt werden.

Welche Vorteile hat eine Progressive Web App (PWA) im E-Commerce?

Eine PWA bietet prominent die Möglichkeit, der „Laufkundschaft“ auf Ihrer E-Commerce Website Ihre App direkt auf dem Home Screen zu installieren – und das ohne Umwege über den App Store. Das führt logischerweise zu einfacheren und damit mehr App-Installationen, sodass die App ihrer E-Commerce Anwendung als ein sehr prominentes Bookmark gesehen werden kann. Durch die angenehme Bedienung einer native App erhöht sich ggf. immens die Chance, dass Ihr Kunde Ihrem Shop gegenüber dem der Konkurrent den Vorzug gibt.

Darüber hinaus unterstützt eine PWA native Systemfunktionen – statt einem Newsletter können Sie Ihrem Kunden so einfach Push-Nachrichten schicken, die i.d.R. eine viel höhere Conversion Rate als Newsletter aufweisen können.

Außerdem sind ganz neue Anwendungsfälle wie etwa Augmented-Reality Apps viel einfacher mit einer PWA umzusetzen als über den mobilen Browser und die Ladezeiten sind bei einer nativen App überragend.

Wie aufwändig ist die Umsetzung einer Progressive Web App (PWA)?

Eine PWA lässt sich i.d.R. relativ zügig umzusetzen, es kommt dabei aber dennoch massiv auf die eingesetzte Lösung an. Für viele Shopsysteme wie etwa Shopify gibt es bereits für geringes Geld Apps, die Ihre Website automatisiert in eine PWA umwandeln können. Für andere Systeme und vor allem individuellen Lösungen hängt der Aufwand maßgeblich davon ab, welche (nativen) Features die PWA auf dem mobilen Endgerät des Nutzers verwenden können soll.

Wo kann man eine Progressive Web App (PWA) im E-Commerce live erleben?

Eine gute Referenz für eine PWA, finden Sie bei Aliexpress.  Die neue Technologie wurde – typisch Alibaba – sehr schnell bereits vor wenigen Jahren (Mitte 2016) mit den damaligen Möglichkeiten implementiert. Trotz des eingeschränkten Funktionsumfangs konnte Aliexpress seine Conversion Rate um unglaubliche 104% steigern und erhöhte die Verweildauer um 74% . Weitere Informationen finden Sie auf dieser Präsentationsseite von Google. Google ist übrigens jenes Unternehmens, das die Entwicklung von PWAs derzeit am meisten vorantreibt.

Progressive Web App (PWA) im E-Commerce – Noch Fragen?

Sie möchten ebenfalls von PWA profitieren oder Sie interessieren sich für konkrete Anwendungsszenarien in Ihrem digitalen Vertrieb? Dann rufen Sie uns an und sprechen Sie mit einem technischen Projektmanager unverbindlich und kostenlos über diese und andere Technologien: 0208 778 997 90

Autor

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen